Was ist eine Pflegeimmobilie?

Pflegeimmobilien sind Spezialimmobilien.

Als Pflegeimmobilie werden Appartements verstanden, die sich in Alters- und Pflegeheimen, Wohnheimen mit angeschlossener Pflege oder in gemischten Heimen aus Wohnheim (betreutes Wohnen) und Pflegeheim befinden.

Der interessierte Anleger kann in ein oder mehrere solcher Pflegeimmobilien investieren und diese als Geldanlage nutzen, indem er von der Mietrendite profitiert.

Seniorenheim - Pflegeimmobilien - Pflegeappartments

Pflegeappartments als Kapitalanlage

Sichere Kapitalanlage in geteilte Pflegeimmobilien.

Die Pflegeimmobilien werden so in einzelne Objekte "zerlegt", dass für jedes Appartment oder jede Wohnung ein eigenes, separates Objekt mit genauer Beschreibung des Objektes und anteiliger Gemeinflächen entsteht. Diese Einzelobjekte sind - jedes für sich - im Grundbuch eingetragen.

So dienen diese Objekte als Grundlage für Ihre Investition in Immobilien.